Frauen und Mütter erneut in BMG-Eckpunktepapier vergessen!

Das aktuell vom Bundesgesundheitsminister Karl Lauterbach vorgestellte Eckpunktepapier zur Reform der Notfallversorgung bringt die traurige Wahrheit nochmal ganz deutlich ans Licht: Die Versorgungssicherheit von Müttern und Schwangeren spielt in unserem Land überhaupt keine Rolle. Ein Statement der DHV-Präsidentin Ulrike Geppert-Orthofer.

2024-01-17T09:21:07+01:0017. Januar 2024|

Eckpunkte der Kranken­haus­reform sind große Ent­täuschung für die Geburts­hilfe

„Wir können nur den Kopf schütteln, worauf sich die Verhandler in Hinblick auf die Versorgung von Mutter und Kind gestern geeinigt haben. Das ist mehr als enttäuschend. Allein mit dem gut gemeinten Sicherstellungszuschlag ist es längst nicht getan. Ohne eine Leistungsgruppe für die physiologische, hebammengeleitete Geburt kann eine echte Reform der klinischen Geburtshilfe nicht funktionieren.“ Ein Statement der DHV-Präsidentin Ulrike Geppert-Orthofer.

2023-07-11T12:15:17+02:0011. Juli 2023|

Ihr Kontakt zum Deutschen Hebammenverband

Wenn Sie Wünsche oder Anregungen haben, können Sie sich gern über unser Kontaktformular an uns wenden oder schreiben Sie eine E-Mail an die entsprechende Ansprechpartnerin.

Zum Kontaktformular »

Nach oben