Deutsch English

Datenschutz zur App für die Website

Datenschutzerklärung für die App Hebammenforum, das Fachmagazin des Deutschen Hebammenverbandes

Diese Datenschutzbestimmung bezieht sich ausschließlich auf die Nutzung der Hebammenforum-App und den über die App möglichen Bezug der elektronischen Ausgaben und Broschüren vom Hebammenforum.
Falls Sie über Links auf andere Seiten weitergeleitet werden, informieren Sie sich bitte dort über den jeweiligen Umgang mit Ihren Daten.

Personenbezogene Daten sind nach dem Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) Einzelangaben über persönliche oder sachliche Verhältnisse einer bestimmten oder bestimmbaren natürlichen Person. Das heißt, es handelt sich um Informationen, die über eine Person irgendeine Aussage machen, also zum Beispiel Name, Beruf, Alter etc.
Nicht hiervon betroffen sind dagegen hinreichend anonymisierte Angaben, die ohne Weiteres keiner konkreten Person mehr zugeordnet werden können, zum Beispiel Statistiken über Nutzerverhalten (wie beispielsweise anonymisierte IP-Adressen).

(2) Wann und wozu werden Ihre personenbezogenen Daten erhoben und gespeichert?

(2.1) Der Download der App erfolgt von Fremdanbietern wie Apple, Amazon, Google oder Microsoft/Windows. Der Deutsche Hebammenverband als Herausgeber des Hebammenforums erhebt hierbei keine personenbezogenen Nutzerdaten.

(2.2) Ihre E-Mail-Adresse wird erhoben, wenn Sie den Browser-Client der Hebammenforum-App nutzen. In diesen Fällen wird Ihre E-Mail-Adresse gespeichert, solange sie für diesen Service benötigt wird und Sie nicht widersprechen.

(2.3) Abonnentinnen des Hebammenforums, die das digitale Heft beziehen möchten, werden über ihre Abo-Nummer identifiziert. Es werden jedoch – außer im Fall der Ziffer 2.2 – keine zusätzlichen personenbezogenen Daten über sie erhoben.

(2.4) Bei Nutzern, die keine Abonnenten des Hebammenforums sind, sondern die das digitale Heft über Fremdanbieter wie Apple, Amazon oder Google kaufen, erhebt der Deutsche Hebammenverband – außer im Fall der Ziffer 2.2 – keine personenbezogenen Daten, das heißt, die Nutzer identifizieren sich hier nur gegenüber dem Fremdanbieter.

(3) Nutzung und Weitergabe personenbezogener Daten

Der Deutsche Hebammenverband nutzt Ihre personenbezogenen Informationen nur innerhalb der Gesellschaft und gibt sie nur an solche Unternehmen weiter, die bei der Erfüllung der mit Ihnen abgeschlossenen Verträge oder sonst bei der Leistungserbringung eingeschaltet werden. Ansonsten werden Ihre personenbezogenen Angaben nicht an Dritte weitergegeben, wenn Sie dazu nicht ausdrücklich Ihr Einverständnis gegeben haben oder wir zur Herausgabe verpflichtet sind, beispielsweise aufgrund einer gerichtlichen oder behördlichen Anordnung.



(4) Auskunft, Widerspruchsrecht, Fragen

Sie können zu jeder Zeit unentgeltlich und unverzüglich Auskunft über die zu Ihrer Person oder zu einem Ihnen zugeordneten Pseudonym gegebenenfalls gespeicherten Daten verlangen. Wir behalten uns vor, diese Auskunft elektronisch zu erteilen. Darüber hinaus haben Sie jederzeit das Recht, der weiteren Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten für die Zukunft zu widersprechen.

Zuletzt geändert am 25.01.2018